Ein Kleinunternehmen gründen: So geht’s

Wer ein Kleinunternehmen gründen will, dem stellen sich viele Fragen. Dabei ist die Gründung an sich das kleinste Problem und mit dem geringsten Aufwand verbunden. Dennoch sollten die Vorüberlegungen zur Gründung bereits getroffen sein, damit es hinterher kein böses Erwachen gibt.

Weiterlesen

Krankenversicherung für Kleinunternehmer

In Deutschland besteht Krankenversicherungspflicht. Das heißt, es darf niemand ohne Krankenversicherung sein. Gerade Gründer oder Kleinunternehmer haben aber oft nur ein begrenztes Budget für die Krankenversicherung. In diesen Fällen muss genau abgewogen werden, wie die optimale, aber dennoch preisgünstige Lösung aussieht.

Weiterlesen

Rechnungsprogramme für Kleinunternehmer

Die meisten Kleinunternehmer beginnen mit einer einfachen Excel- oder Word-Vorlage, um Rechnungen zu erstellen. Das ist auch sinnvoll, sofern nur wenige Kunden bedient werden müssen. Wenn aber zunehmend mehr Rechnungen zu stellen sind, ist eine rechtssichere, übersichtliche Software zwingend vonnöten. Drei sinnvolle und einfach verständliche Rechnungsprogramme für Kleinunternehmer wollen wir deshalb hier vorstellen.

Weiterlesen

Steuererklärung für Kleinunternehmer

Auch als Kleinunternehmer muss man eine Steuererklärung abgeben. Dabei wird zwischen verschiedenen Steuererklärungen unterschieden, die abgegeben werden müssen: Umsatzsteuererklärung (sofern nicht von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch gemacht wird) Einkommenssteuererklärung Gewerbesteuererklärung (nur, wenn ein Gewinn von 24.500 Euro überschritten wird und der Kleinunternehmer kein Freiberufler ist) Körperschaftssteuererklärung (nur für juristische Personen, wie GmbH oder AG)

Weiterlesen

Die Ordnungsgemäße Rechnung – Musterrechnung für Kleinunternehmer

Ein großes Problem für Kleinunternehmer oder Gründer besteht immer noch darin, wie eine Rechnung richtig erstellt werden muss. Natürlich ist auch das Rechnung schreiben kein Hexenwerk und wer verstanden hat, worum es geht, dem wird es künftig spielend leicht von der Hand gehen.  Musterrechnung Kleinunternehmer zum kostenlosen Download.

Weiterlesen

Kleinunternehmerregelung als Freiberufler

Auch für Freiberufler stellt sich die Frage, wie sie ihre freiberufliche Tätigkeit ausführen möchten – als Kleinunternehmer, der von der Umsatzsteuerpflicht befreit ist oder als Unternehmer, der nach der Regelbesteuerung abrechnet. Hierfür sind einige grundlegende Fragen zu beantworten, die zunächst den Status des Freiberuflers genauer in Augenschein nehmen. Freie Berufe – welche gehören dazu? Zunächst stellt sich die Frage, wer ...

Weiterlesen

Kleinunternehmerregelung als Student

Selbst Studenten suchen immer wieder nach einer Möglichkeit, ihr oft knappes, finanzielles Budget aufzubessern. Dabei stoßen sie auf die Möglichkeit, sich selbstständig zu machen, was auch jede Menge Vorteile mit sich bringen kann. So lassen sich oftmals einfacher Jobs finden, da Arbeitgeber keine aufwändigen Arbeitsverträge erstellen, keine pauschale Vergütung zahlen und vor allem keine Lohnnebenkosten aufwenden müssen. Es besteht für ...

Weiterlesen

FAQ für Studenten

Häufige Fragen zur Kleinunternehmerregelung Passen Studium und Kleinunternehmerregelung zusammen? Ja, aber es gibt zusätzlich zu den für alle Kleinunternehmer gültigen Regelungeneinige besondere Punkte zu beachten, die sich vor allem auf Themen wie Sozialversicherung, BAföG und Kindergeld beziehen. Die folgenden Ausführungen geben Antworten auf häufig gestellte Fragen. Muss ein Student sein Kleingewerbe anmelden? Wie alle Gewerbetreibende müssen auch Studenten ein Gewerbe ...

Weiterlesen

FAQ – Fragen und Antworten

Häufige Fragen zur Kleinunternehmerregelung Zur Kleinunternehmerregelung gibt es häufig Fragen, wie genau die Vereinfachung der unternehmerischen Tätigkeit aussieht und welche Folgen die Anwendung der Regelung nach § 19 (1) UStG hat. Einige der FAQ (häufig gestellten Fragen) sind hier aufgeführt. Wie funktioniert die Gewerbeanmeldung mit der Kleinunternehmerregelung? Die Antwort ist ganz einfach: normal. Das Gewerbe muss beim zuständigen Gewerbe- bzw. ...

Weiterlesen

Sonderregelung

Für Existenzgründer gibt es bei der Frage, ob sie auf Grundlage von § 19 (1) UStG die Kleinunternehmer-regelung wählen können, eine Sonderregelung. Diese ist darin begründet, dass bei Unternehmens-gründung der Umsatz für das erste Jahr nur geschätzt werden kann und es keine Vorjahresergebnisse gibt. Der Existenzgründer kann dennoch unter bestimmten Voraussetzungen die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen. Das kann insbesondere dann ...

Weiterlesen

Wahlrecht

Die sogenannte Kleinunternehmerregelung soll Unternehmern ihre Tätigkeit erleichtern, indem der Aufwand der Buchführung reduziert wird. Die Grundlage bildet der §19 Absatz 1 des Umsatzsteuergesetzes (§19 (1) UStG). Demnach kann die Kleinunternehmerregelung anwenden, wer im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von maximal 17.500 Euro erzielt hat und im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich keinen Umsatz von 50.000 Euro oder mehr erzielt. Wichtig ist dabei, ...

Weiterlesen

Kleingewerbe anmelden

Ein Kleingewerbe ist nichts Diskriminierendes. Im Gegenteil: Wenn Sie ein Kleingewerbe anmelden, starten Sie bewusst an der Basis Ihrer Möglichkeiten und behalten sich alle Möglichkeiten der Entwicklung offen. Es ist eine völlig irrige Vorstellung, für jede unternehmerische Tätigkeit eine GmbH oder vielleicht auch eine Unternehmergesellschaft gründen zu wollen. Das dafür notwendige Kapital und der bürokratische Aufwand in der Handhabung stehen ...

Weiterlesen